Allgemeine Hinweise zur Teilnahme

So ist das Programm aufgebaut

Das Programm des 3. Ökumenischen Kirchentages (ÖKT) wird in vier verschiedenen Umsetzungsformen für Sie aufgearbeitet:

  1. In einem Live-Stream, in dem Sie sich live Formate, wie Gespräche, Podien, oder Kultur, anschauen können. Die Teilnahme ist kostenlos und Sie müssen sich nicht registrieren.
  2. In einem „On-Demand“ Stream, in dem Sie sich aufgezeichnete Formate, wie Gespräche, Podien, Bibelarbeiten oder Kultur, anschauen können, wann immer Sie wollen. Die Teilnahme ist kostenlos und Sie müssen sich nicht registrieren.
  3. In digitalen Live-Workshops bei denen Sie zu einem bestimmten Thema einen Input erhalten und sich mit einer Gruppe von 30 bis 100 Menschen austauschen können. Die Teilnahme ist kostenlos. Workshops sind registrierungs- und reservierungspflichtig.
  4. In einem Begegnungsort, in dem Sie mit anderen Menschen in Austausch kommen können. Hierbei sind Sie frei, die Themen, über die Sie sprechen wollen, selbst zu bestimmen. Die Gruppengröße variiert je nach Angebot. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Begegnungsort ist registrierungspflichtig.

Mitmachen beim ÖKT

Alle Formate werden über verschiedene technische Lösungen umgesetzt, die wir Ihnen nachfolgend erklären werden. Ein Tool/Werkzeug kommt in allen Formaten vor, wenn Sie dazu angehalten werden, Ihre Meinung zu schreiben oder an Abstimmungen teilzunehmen: Mentimeter oder kurz Menti. Die Nutzung von Menti ist kostenlos und Sie brauchen Sich dafür nicht bei Menti anzumelden. Wie Sie über Mentimeter teilnehmen können, erklären wir Ihnen im nachfolgenden Video.

Was sind die Themen des ÖKT?

 Eine Programmübersicht des gesamten ÖKT finden Sie immer aktuell auf oekt.de/programm. Es gibt stündlich wechselnde Themen, die sich an drei Oberthemen orientieren:

Schwerpunkt Glaube und Spiritualität

Schwerpunkt Kirche und Macht

Schwerpunkt Ökumene

Schwerpunkt Zivilcourage

Schwerpunkt Digitale Gesellschaft

Schwerpunkt Zusammenleben

Schwerpunkt Religiöse Vielfalt

Schwerpunkt Finanzen und Wirtschaft

Schwerpunkt Schöpfung und Klimakrise

Schwerpunkt Internationale Verantwortung

Zudem gibt es ein Kulturprogramm mit dem Namen „In die Nacht“ und Podien und Gespräche.

Wie bei allen Katholiken- und Kirchentagen können Sie auch Bibelarbeiten, Tagzeitengebete, den Segen zur Nacht sowie diverse Gottesdienste besuchen.

Gibt es Programm für bestimmte Zielgruppen?

Anders als Sie es ggf. von Kirchen- und Katholikentagen kennen, wird es keine speziellen Programmpunkte für bestimmte Zielgruppen geben.

Wie kann ich am Stream teilnehmen?

Alle gestreamten Elemente, egal ob live oder aufgezeichnet, können Sie kostenlos und ohne Anmeldung abrufen. Eine Registrierung wird nur dann notwendig, wenn Sie die Inhalte im Chat kommentieren wollen.

Wie kann ich an einem Workshop teilnehmen?

Workshops sind immer reservierungspflichtig! Um Reservierungsanfragen für Workshops zu stellen, benötigen Sie ein kostenloses Ticket mit dem Namen: ÖKT-Pass digitale Teilnahme. Registrieren Sie sich dazu ein Mein ÖKT -Konto.

Wie registriere ich mich? Anlegen eines „Mein ÖKT“-Kontos

Wie die Registrierung eines „Mein ÖKT“-Kontos funktioniert, erklären wir Ihnen im nachfolgenden Video.

Wie reserviere ich mir einen Platz in einem Workshop?

Nach der Registrierung eines „Mein ÖKT“-Kontos müssen Sie sich einen Platz in einem Workshop reservieren. Wie dies funktioniert, erklären wir Ihnen im nachfolgenden Video.

Wie funktioniert die technische Umsetzung der Workshops?

Der 3. ÖKT wird Webex-Videokonferenzen zur Umsetzung von Workshops nutzen. Für die barrierefreie Teilnahme empfehlen wir Ihnen sich die Webex-App herunterzuladen. Um DGS Dolmetschende im Bild zu fixieren sowie ein Hintergrundbild einzurichten, damit niemand Ihren Aufenthaltsort sehen kann, müssen Sie die App benutzen! Um den Videokonferenzraum zu betreten, klicken Sie auf den Link, der Ihnen in den Veranstaltungsdetails mit der Beschriftung Einwahl in die Veranstaltung” angezeigt wird. Diesen sehen Sie nur, wenn Sie in Ihr „Mein ÖKT“-Konto eingeloggt sind und eine Reservierung haben. Wie Sie Webex Nutzen können, erklären wir Ihnen im nachfolgenden Video.

Wie kann ich am Begegnungsort teilnehmen?

Der Begegnungsort ist immer registrierungspflichtig.! Um Reservierungsanfragen für Workshops zu stellen, benötigen Sie ein kostenloses Ticket mit dem Namen: ÖKT-Pass digitale Teilnahme. Registrieren Sie sich dazu ein Mein ÖKT-Konto. Nachdem Sie sich registriert haben, können Sie über „Mein Programm“ in der Programmsuche nach „Begegnungsort“ suchen und den entsprechenden Punkten beitreten.

Wie funktioniert die technische Umsetzung des Begegnungsortes?

Der Begegnungsort wird, genau wie die Workshops, mit Webex Videokonferenzen umgesetzt.